• 3D Produktvisualisierung
  • Produkt Design mit Hilfe von 3D Visualisierung und 3D Simulation
  • In der 3D Produktvisualisierung sind Maßstabsgetreue Abbildungen bei der Visualisierung eine Voraussetzung

 

 

3D Visualisierung im Bereich Produktvisualisierung

Es gibt viele Gründe, warum Produkthersteller 3D Produktvisualisierung verwenden – einer davon ist, dass noch vor der Produktion Designveränderungen leicht durchgeführt werden können. Fotorealistische 3D Visualisierung ermöglicht es, das Endprodukt noch vor der Produktion sichtbar zu machen. Ingenieuren, die mit Designern und Technikern zusammenarbeiten, wird es erleichtert, Teile in verschiedenen Phasen der Produktentwicklung zu entwickeln und so gezielt zu steuern, wie das Endprodukt den Erwartungen des Marktes am ehesten entspricht. Obwohl solche Entwürfe fast immer ästhetische Aspekte wie Farbe, Form, Schattierung und Textur in den Vordergrund stellen, werden auch die technischen Elemente bei der Produktgestaltung berücksichtigt und können meist ohne großen Aufwand verändert werden. Die eigentliche Herstellung und Fertigung der Produkte nimmt somit deutlich weniger Zeit in Anspruch, was Kosten spart.

Produktdesign mit Hilfe von 3D Visualisierung und 3D Simulation.

Beispiel: 3D Visualisierung in der Automobilindustrie

Darunter versteht man das sogenannte Produktskizzen-Rendering, bei dem Designer ihre Ideen und Konzepte durch 3D Darstellung und -Visualisierung verdeutlichen. Dies führt zu einer besseren Kommunikation zwischen den Designern und Kunden und ermöglicht ein sofortiges Verständnis des Produkts.

Eine gute 3D Visualisierung für Produktskizzen muss über die künstlerische Fähigkeit hinausgehen und über ausgeklügelte Perspektiven verfügen, um das Produkt absolut natürlich aussehen zu lassen. Es werden meist verschiedene Details durch Vergrößerungen dargestellt und so die Wichtigkeit und Besonderheiten hervorzuheben. 3D Visualisierung und Maßstabsgetreue Abbildung ist eine Grundvoraussetzung in der Produkt Visualisierung. Heute entsteht fast jedes Produkt – jede Form zuerst im Computer.

Darunter versteht man das sogenannte Produktskizzen 3D Rendering, bei dem Designer ihre Ideen und Konzepte durch fotorealistische 3D Visualisierung darstellen. Dies trägt nicht nur zu einer besseren Kommunikation zwischen den Designern und dem Erzeugern und Kunden bei, sondern ermöglicht auch ein sofortiges und effektives Verständnis des Produkts.

Eine gute 3D Visualisierung für Produktskizzen muss über die künstlerische Fähigkeit eines 3D Artisten hinausgehen und über eine gute Perspektivendarstellung verfügen, um das Produkt absolut natürlich aussehen zu lassen. Es werden meist verschiedene Details durch Vergrößerungen dargestellt, um so Besonderheiten hervorzuheben.

In der 3D Produktvisualisierung sind maßstabsgetreue Abbildungen bei der Visualisierung eine Voraussetzung. Heute entsteht fast jedes Produkt – jede Form – zuerst im Computer.

Ein Beitrag von: Elena Rurua – Visualisierungsbüro Wien 

 

Dieser Artikel würde Sie vielleicht auch interessieren:  zum nächsten Artikel         

Zurück zur Übersicht 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.