Rendering Architektur, Fotorealistische 3D Rendering, Kreative Renderings, Konzept 3d

 

Vielleicht leben ja Mathematik-Interessierte in einer 2D-Welt mit einer Vorstellung von der Quadratur des Kreises. Im Alltag der Bilder-Sprache erzeugt aber eher die Aussage „der Würfel ist gefallen“ eine sofort verständliche Wort-Bild-Assoziation. Was ich damit sagen will?

Nun, in einer Welt, die perspektivisch nicht als Kreis sondern in 3D als Kugel wahrgenommen wird, verkörpern eben nur dreidimensionale Darstellungen die Abbildung einer subjektiven Wirklichkeit. Realität wird „gelesen“, wenn eine 3D-Version die visuelle Wahrnehmung entlang gelernter Sichtweisen steuert. Das erklärt zum Beispiel warum Orientierung trotz vorhandener Karte für Ungeübte einfach schwierig ist, und noch viel weniger Menschen imstande sind, einen bautechnischen Plan vom Anschauen ins Verstehen zu „übersetzen“. Wie auch sollte ein Laie 5 mal 6 Meter Raumgröße-Angaben in das Bild eines Raumes, der zukünftigen Wohnung oder Eigenheims machen können?

Meine Antwort dazu lautet schlicht Rendering. Die einzelnen Bearbeitungsschritte für ein professionell einwandfreies 3D-Rendering-Ergebnis bedarf großer Sorgfalt, technischer Kenntnisse und braucht viel Fingerspitzengefühl. Meine umfassende Design-Ausbildung und spezifische Berufserfahrung als Innenarchitektin sind die Basis für die hohe Qualität meiner fotorealistischen 3D-Rendering-Arbeiten. Der feine Unterschied zu herkömmlich Technik-orientierter Umsetzung liegt in meinen Projekten beim Kreativ-Rendering. Für spezielle Anforderungen seitens Architektur-Rendering bringe ich das entsprechende Fachwissen gepaart mit Einfühlungsvermögen mit.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.